22.11.2016
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen bei der Jugendabteilung des TV Bad Grönenbach

Willkommen auf der Website der Fußballjugend-Abteilung des TV Bad Grönenbach.
Wir wollen Sie mit diesem Auftritt allerhand Neuigkeiten rund um die Jugendabteilung auf dem Laufenden halten.
Aktuelle Meldungen und Spielberichte finden Sie in den entsprechenden Bereichen.
Im Kontaktbereich können Sie auch mit uns direkt Kontakt aufnehmen.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr Jugendleiter

Markus Scheffer

 
 
 
Hier findet ihr immer alle Spiele von allen Mannschaften als Excel-Datei klicken zum öffnen der Spiele




Liebe Eltern,

nun steht es fest!
Wir freuen uns, Euch allen mitteilen zu können, dass ab der kommenden Saison 2016/2017 die neue Spielgemeinschaft zwischen den Vereinen, TV Bad Grönenbach, BSC Wolfertschwenden und dem SV Böhen startet.
Wir werden das von der F-Jugend bis zur A-Jugend durchführen. Die Bambinis bleiben eigenständig.

Nach mehreren sehr guten Gesprächen zwischen unseren Vereinen, waren wir uns sehr schnell einig, dass viele Gründe dafür sprechen, diese Spielvereinigung zu gründen um auf langfristige Sicht unseren jungen Nachwuchsspielern die bestmöglichen Chancen durch unsere gemeinsame Jugendarbeit zu geben.

Sinkende Spielerzahlen sind u.a. Gründe, die die optimale Förderung der verschiedenen Jahrgänge in den einzelnen Vereinen nicht mehr möglich machen.
Da in den Stammvereinen oftmals die Spielerzahl keine Mannschaftsmeldung zulässt, in anderen Vereinen jedoch ein Überhang besteht, der aber nicht ausreicht um eine zweite Mannschaft zu melden, sodass Jungendliche nur trainieren, jedoch nicht spielen bzw. nicht altergerecht eingesetzt werden, ist die SG somit ein langfristiges Ziel, um allen Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, altergerechten Fußball zu spielen.

Um Euch dies alles näher zu bringen und um Eure, evtl. Fragen zu beantworten, werden wir am

Mittwoch, 04.05.2016
um 19:00 Uhr
in der Festhalle in Wolfertschwenden

ein Eltern-Info-Abend veranstalten zu dem wir Euch hiermit herzlichst einladen.

Dieser Abend ist uns sehr wichtig, um Euch, liebe Eltern über unsere Spielgemeinschaft zu informieren.

Wir, der TV Bad Grönenbach, BSC Wolfertschwenden und dem SV Böhen freuen uns auf Euer Kommen.

Unsere Trainer:


Bambini-Schnuppertraining in Bad Grönenbach:

Gestern hatten wir wieder ein tolles Bambini-Schnuppertraining in Bad Grönenbach.
Viele neue Kids waren da und hatten viel Spaß mit den Trainern.
Alle bekamen nach dem Training ihren 1.Pokal überreicht und waren total glückglich darüber.
Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr zu uns dazukommen.



NEUE KOLLEKTION ERIMA 

ab sofort über Doris Mayer Giggolo bestellbar!
Ab sofort kann jeder die Neue tolle Kollektion bestellen. Einfach bei Doris Mayer Giggolo

HIER IST DER der Flyer inkl. Preise: Flyer

FC Augsburg dominiert beim Hallenturnier in Bad Grönenbach
Hallenfussball Jugendturniertage in Bad Grönenbach-50 Teams im Einsatz

Am Wochenende 20.02.-22.02.2015 hat die Fussballabteilung des TV Bad Grönenbach sein diesjähriges Jugend-Hallenturnier ausgetragen. 50 Mannschaften und somit ca. 500 Kinder und Jugendliche waren bei den Junioren-Turniertagen des TV Bad Grönenbach im Einsatz.
Jugendleiter Manfred Müller ist es wieder gelungen tolle Mannschaften aus der ganzen Region nach Bad Grönenbach zu holen, sowie hochkarätige Mannschaften des FC Augsburg und des FC Memmingen nahmen an dem Turnier teil.
Erstmals war am Sonntag die E1-Junioren Kicker des FC Augsburg mit von der Partie, die in Bad Grönenbach ihr erstes Turnier spielten und hier den Turniersieg erreichten.

Viele Hunderte Zuschauer feuerten die Mädels und Jungs das ganze Wochenende an.
Wie jedes Jahr, waren die Turniere Top organisiert und der Veranstalter bekam von allen Seiten wieder sehr viel Lob für diese tollen Turniertage.
Die Schiedsrichter leiteten alle Spiel souverän und es gab zum Glück keinerlei Verletzungen.
Das ganze Wochenende waren wieder dutzende Helfer und Eltern im Einsatz um alle Kinder und Eltern zu verpflegen und bei Kräften zu halten.

Bei den D-Junioren starteten 10 Mannschaften. Die beiden Mannschaften des TV Bad Grönenbach belegten Platz 7 u. 9. Das Endspiel entschied in einer spannenden Partie die JFG Oberes Günztal mit einem 1:2 Sieg gegen den SV Krugzell für sich. Im Spiel um Platz 3 gewann die JFG Wertachtal mit 0:4 gegen die Jungs von Türk Sport Kempten.

Bei den F1-Junioren sicherten sich die beiden Mannschaften des TV Bad Grönenbach den 5. und 6. Platz. In einem packenden Endspiel gewann letztendlich der FC Memmingen mit einem 5:4 Sieg n.E. gegen den TSV Ottobeuren. Im Spiel um Platz 3 hatte der SV Amendingen mit 4:0 gegen den TV Woringen die Nase vorn.

Im F2-Turnier gewann der FC Memmingen mit 2:1 gegen das Team vom SV Memmingerberg. Der SV Amendingen unterlag mit 3:1 gegen Türk Sport Kempten und erreichte somit den 4. Platz.

Beim E1-Juniorenturnier kämpften 7 Mannschaften um den Titel. Dieses Turnier wurde durch Spiele „Jeder gegen Jeden“ entschieden. Hier gewann der FC Augsburg vor dem TV Woringen das Turnier. Den 3. Platz belegte der FC Memmingen. Die Mannschaft des Gastgebers belegte den 5.Platz.

Bei den E2-Junioren gewann das Team des SV Greimeltshofen im Endspiel gegen Türk Sport Kempten mit 5:3.
Im Spiel um Platz 3 gewann der TV Woringen gegen den die Mannschaft des SV Krugzell mit 0:1.

Abgeschlossen wurde das Turnier-Wochenende von den Bambinis. Auch hier spielten die Mannschaften „Jeder gegen Jeden“. Den Turniersieg sicherte sich der TSG Bad Wurzach. Platz 2 belegte der TV Woringen vor der Mannschaft des FC Memmingen. Die Mannschaften des TV Bad Grönenbach belegten hier die Plätze 5 und 8.

Die Ergebnisse des Hallenturniers 2015
Ergebnisse und Platzierungen des Hallenturniers in Bad Grönenbach
G-Junioren (Bambini) jeder gegen jeden E1-Junioren (jeder gegen jeden)
1. Platz: TSG Bad Wurzach 1. Platz: FC Augsburg
2. Platz: TV Woringen 2. Platz: TV Woringen
3. Platz: FC Memmingen 3. Platz FC Memmingen

F1-Junioren Endspiel: E2-Junioren / Endspiel:
TSV Ottobeuren - FC Memmingen 4:5 SV Greimeltshofen - Türk Sport Kempten 5:3

Spiel um Platz 3: Spiel um Platz 3:
SV Amendingen - TV Woringen 4:0 SV Krugzell - TV Woringen 0:1

F2-Junioren Endspiel: D-Junioren / Endspiel:
FC Memmingen - SV Memmingerberg 2:1 SV Krugzell - JFG Oberes Günztal 1:2

Spiel um Platz 3: Spiel um Platz 3:
Türk Sport Kempten - SV Amendingen 3:1 Türk Sport Kempten - JFG Wertachtal 0:4




Turniersieg unserer F2 Jugend beim Hallenturnier in Lachen am 15.März 2014

Unsere F2-Jugend gewann verdient das Hallenturnier in Lachen.

Hier die Ergebnisse:

SG Lachen/Benningen - TV Bad Grönenbach 2:2

SpVgg Günz-Lauben - TV Bad Grönenbach 0:5

TV Bad Grönenbach - TV Erkheim 3:0

TV Sontheim - TV Bad Grönenbach 2:5

TV Bad Grönenbach - TV Woringen 3:1



Tolle Hallenfussballtage 2014 in Grönenbach

Wacker Innsbruck dominierte wieder das Turnier bei den Kleinsten
Am Wochenende 21./22./23.02.2014 hat die Fussballabteilung des TSV Bad Grönenbach seine diesjährigen Hallenturniertage ausgetragen.
48 Mannschaften und somit ca. 480 Kinder und Jugendliche aus der Region, darunter die Jugendmannschaft vom Profiverein Wacker Innsbruck waren bei den Junioren-Turniertagen des TV Bad Grönenbach im Einsatz.
Bei den C-Junioren starteten 8 Mannschaften. Die beiden Mannschaften des TV Bad Grönenbach belegten Platz 6 u. 7. Das Endspiel entschied der TSV Neu-Ulm mit einem 2:0 Sieg gegen den FV Illertissen für sich.
Bei den F1-Junioren sicherte sich der Gastgeber TV Bad Grönenbach mit einem spannenden 5:6 den Turniersieg gegen den TSV Obergünzburg. Im Spiel um Platz 3 hatte der SVGreimeltshofen die Nase vorn.
Im F2-Turnier gewann der TSV Obergünzburg mit 5:4 gegen das Team vom TSV Neu-Ulm. Die Gastgeber unterlagen mit 3:1 dem TSV Legau und erreichten somit auf dem 4. Platz.
Das D-Juniorenturnier war am Freitagabend das Auftaktturnier der Juniorentage. Hier konnte der FV Illertissen das Turnier mit einem Sieg gegen den SC Ronsberg mit einem 2:1 für sich entscheiden.
Im einem spannenden Spiel um Platz 3 unterlag die JFG Kronburg nur knapp der JFG Oberes Günztal mit 9:8.
Bei den E-Junioren gewann das Team des FC Westerheim im Endspiel gegen den TSV Neu-Ulm mit 2:3.
Im Spiel um Platz 3 gewann der BSC Wolfertschwenden mit einem 0:1 gegen den FC Kempten.
Abgeschlossen wurde das Turnier-Wochenende von den Bambinis. Hier dominierte ganz klar das Team des Provivereins von Wacker Innsbruck. Die Tiroler gewannen am Ende mit 5:1 gegen den Gastgeber TV Bad Grönenbach, die ebenfalls ein hervorragendes Turnier spielte. Das Spiel um Platz 3 gewann der TV Woringen mit einem 2:1 gegen den TSV Legau.
Die Ergebnisse des Hallenturniers
Ergebnisse und Platzierungen der Hallentage in Bad Grönenbach
G-Junioren (Bambini) / Endspiel: E-Junioren / Endspiel:
FC Wacker Innsbruck - TV Bad Grönenbach1; 5:1 TSV Neu-Ulm - FC Westerheim 2:3
Spiel um Platz 3: Spiel um Platz 3:
TV Woringen - TSV Legau 2:1 FC Kempten - BSC Wolfertschwenden 0:1
F1-Junioren Endspiel: D-Junioren / Endspiel:
TSV Obergünzburg - TV Bad Grönenbach 5:6 FV Illertissen - SC Ronsberg 2:1
Spiel um Platz 3: Spiel um Platz 3:
SV Greimeltshofen - TV Woringen 3:2 JFG Oberes Günztal - JFG Kronburg 9:8
F2-Junioren Endspiel: C-Junioren / Endspiel:
TSV Obergünzburg - TSV Neu - Ulm 5:4 TSV Neu-Ulm - FV Illertissen 2:0
Spiel um Platz 3: Spiel um Platz 3:
TSV Legau - TV Bad Grönenbach 3:1 JFG Illerwinkel - BSC Memmingen 3:1

Unter Turniere sind alle Endtabellen und Pläne eingestellt !!!!!
Unsere F-Jugend ist im Finale der Allgäuer Hallenmeisterschaft am 16.2.14 !!

Unsere F-Jugend hat sich am Sonntag bei dem Finale der Unterallgäuer Hallenmeisterschaft durchgesetzt und für die Allgäuer Hallenmeisterschaft qualifiziert !
Das Finale der Allgäuer Hallenmeisterschaft findet am 16.2.14 in Marktoberdorf statt.

Das erste Spiel gegen den FV Illertissen haben wir trotz überlegenen geführtem Spiel mit teilweise herrlichem Kombinationsspiel nur 0:0 gespielt. Im Spiel gegen den TSV Ottobeuren konnten wir durch ein Tor von Vincent Paul und eine Glanztat unseres Torhüters kurz vor Spielende mit 1:0 gewinnen. Da die anderen Ergebnisse in unserer Gruppe für uns sehr gut waren, mussten wir im dritten Spiel "nur" gegen den SV Salamander Türkheim gewinnen, um den zweiten Platz in unserer Gruppe sicher zu haben. Dieser Platz hätte uns die Teilnahme zur Allgäuer Meisterschaft gesichert. Durch Tore von Vincent Paul und Moritz Henkel führten wir nach 5 Minuten mit 2:0 und konnten es uns leisten, die beiden vom Feld zu nehmen. Erst 10 Sekunden vor Spielende konnten die Heimmannschaft verkürzen. Der Jubel war groß, als der 2:1 Endstand fest stand und wir somit am 16.02.14 zur "Allgäuer" fahren. Im letzten Vorrundenspiel gegen den SV Greimeltshofen hätte uns ein Punkt genügt um sicher Gruppenerster zu sein, da wir allerdings Mo und Vince schonten und Jannik Keim und Samuel Richardon deren Positionen einnahmen konnten wir nicht an die vorherigen Leistungen anknüpfen. Nach einem schlampigen Pass konnten die Greimeltshofener die Führung erzielen und wir konnten nicht mehr ausgleichen. Trotz dieser Niederlage reichte es dank der mehr erzielten Tore zum Gruppensieg. Im Halbfinale erwarteten uns dann die starken Buxheimer.
Durch einen Treffer durch Mo Henkel konnten wir mit 1:0 in Führung gehen, doch nach einem kapitalen taktischen Fehlverhalten liefen wir in einen Konter und kassierten den Ausgleich. Kurz vor Spielende dann das 1:2 für die Viktoria aus Buxheim. Da jetzt unsere Kräfte nachließen konnten wir nicht mehr ausgleichen und Buxheim zog verdient ins Finale ein. Im Spiel um den dritten Platz trafen wir wieder auf den FV Illertissen, leider war bei unseren Jungs jetzt die Luft raus und nach einem 0:2 ging der 3.Platz an die Jungs aus Illertissen. Im Finale siegte Buxheim gegen den FC Memmingen mit 1:0 und ist somit Unterallgäuer Hallenmeister 2013/14 der F-Junioren.

Kader: Louis Albert, Jannik Keim, Florian Stahl, Vincent Paul, Etienne Eble, Moritz Henkel, Samuel Richardon
Endstand: Buxheim, FC Memmingen, FV Illertissen, Bad Grönenbach, Bad Wörishofen, Greimeltshofen, Türkheim, Ottobeuren, Mattsies, Babenhausen
           

Vielen Dank an Manfred Sepp für die Spende            Vielen Dank an die Firma mendes Augenoptik

der neuen Trikots für die C-Jugend.                           für die Spende der neuen Kapuzenshirt der D-Jugend
Infos zur neuen Saison 2013/2014

Wer spielt wo in welcher Mannschaft ? Welcher Trainer ist für euch zuständig ?

Trainingszeiten und Anspielzeiten der Pflichtspiele.


Bild anklicken zur Großansicht
Wir haben SUPER-BAMBINIS:

Unsere kleinsten sind im Moment die Besten der Besten !!
Beim Heimturnier in Bad Grönenbach fegten sie alles vom Platz. 4 Gruppenspiele, 4 Gruppensiege, 10:0 Tore !! Im Halbfinale den TV Woringen mit 1:0 geschlagen und im Finale die Top Truppe vom TSV Neu-Ulm auch mit 1:0 geschlagen.

Beim Turnier in Legau auch wieder 3 Gruppenspiele, 3 Gruppensiege und 7:0 Tore !!! Im Halbfinale gegen Legau 1 mit 2:0 gewonnen und im Finale gegen den TSV Legau 2 auch mit 3:0 gewonnen.

In zwei Turnieren KEIN einziges Gegentor bekommen.Das spricht für die Klasse dieser Bambinis.
Glückwunsch auch an das Trainerteam um Harry Metz, Diana Metz, Peter Endres, Johannes Bolkart, Jürgen Mayr und neu dazu Manfred Wassermann.

Wir suchen auch weiterhin Verstärkungen für diese tollen Bambinis. Wer möchte auch in einer tollen Bambini Mannschaft mitspielen ?

Kommt einfach mal zum Training nach Bad Grönenbach.

Trainingszeit ist Donnerstag 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Danke für eine großzügige Spende:

Die A-Jugend des TV Bad Grönenbach bedankt sich bei Gerhard Breher von der Firma Brefa für die

großzügige Spende anlässlich unseres Aufstiegs in die Kreisklasse.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit Gerhard Breher bei der Checkübergabe an die Trainer Andi Milz und Fred Fischer sowie an den Jugendleiter Manfred Müller.
A-Jugend steigt als Meister in die Kreisklasse auf

Mit 17 Siegen aus 18 Punktspielen und nur einem Unentschieden haben die A-Jugend-Fussballer

des TV Bad Grönenbach die Saison beendet. Somit belegte das Team um Andi Milz und Fred Fischer

souverän den ersten Platz – mit 10 Punkten Vorsprung vor dem TV Boos – und sicherte sich mit

insgesamt 52 Punkten und einem Torverhältnis von 83:18 den Meistertitel und den Aufstieg in die Kreisklasse.
Bester Torschütze war Thomas Moritsch mit 40 Toren.
Unser Bild zeigt (hintere Reihe stehend von links):
Trainer Andi Milz, Jugendleiter Manfred Müller, Thomas Petermichl, Leon Hörtrich
Martin Jeckle,Simon Biebau, Sven Rogler, Fabian Deniffel, Fabio Thanner,Ralph Eberle,

Thomas Jeckle,Thomas Moritsch, Max Milz, Philipp Schwellnus ,Tobias Haisermann, Sascha Damm , Trainer Fred Fischer, Robert Einsiedler

(vordere reihe sitzend von links):
Nico Moser, Lukas Biebau, Andi Buhn, Daniel Schneider

Es Fehlt: Kevin Breher



Gütesiegel für erstklassige Vereinsarbeit
TV Bad Grönenbach zum ersten Mal mit der „Silbernen Raute“ ausgezeichnet

Der Sportverein TV Bad Grönenbach ist zum ersten Mal mit der „Silbernen Raute“ ausgezeichnet worden. Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Gerd Scheer überreichte das Gütesiegel des Bayerischen Fußball-Verbandes an den 1. Vorsitzenden Andreas Milz ,den Vereins-Ehrenamtsbeauftragen Christian Dolp - Rigatos, Auf Grund der Initiative und Engagement von Christian Dolp - Rigatos und Jugendleiter Manfred Müller, hat der Sportverein die „Silberne Raute“ überhaupt erst in Angriff genommen.
Scheer hob in seiner Laudatio neben dem vorbildlichen ehrenamtlichen Engagement vor allem auch das Breitensportangebot des Vereins heraus, das von Leichtathletik, Ski, Kegeln bis hin zum Kinderturnen reicht. Die Mitglieder können sich glücklich schätzen, in einem so gut aufgestellten Verein beheimatet zu sein, so Scheer. Die Mindestanzahl von 24 Punkten, die ein Verein in den vier Kategorien Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention erreichen muss, um die „Silberne Raute“ zu erhalten, habe der TV Bad Grönenbach leicht übertroffen und damit den Beweis erbracht, dass der Verein den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht wird, so Scheer.
Die „Silberne Raute“ erhalten Vereine, die in den Bereichen Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport sowie Prävention ausgezeichnete Leistung erbringen und somit dem Motto „Fußball ist mehr als ein 1:0“ gerecht werden.


Information

Wer gebrauchte Fußballschuhe, Kunstrasenschuhe oder Hallenschuhe braucht, kann sich gerne bei Fam. Lutz Tel. 7801 oder 0170 8784509 melden.

Es werden auch gebrauchte Fußballschuhe in Kommission genommen.

Monika Lutz
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü